Transferinitiative

© Ludmilla Parsyak, Fraunhofer IAO

Foto © Ludmilla Parsyak, Fraunhofer IAO

Transferinitiative „Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung“

Das Kompetenzzentrum Smart Services kooperiert eng mit der Transferinitiative „Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung“, die bereits seit 2009 ebenfalls durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnbau Baden-Württemberg gefördert wird.

Die Transferinitiative „Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung“ bietet praxisnahe Hilfestellungen für kleine und mittlere Unternehmen. Sie unterstützt Dienstleister dabei, digitale Geschäftsmodellinnovationen systematisch umzusetzen, die Produktivität zu steigern und somit ihre Position im Wettbewerb zu stärken.

Die Initiative wird von erfahrenen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft betreut und stellt interessierten Unternehmen ein vielfältiges Leistungsangebot zur Verfügung. Sie greift dabei auf einen breiten Fundus an aktuellen Forschungsergebnissen zurück und macht diesen für kleinere und mittlere Unternehmen nutzbar.

 

Broschüren

Die nachfolgenden Publikationen stehen interessierten Unternehmen zum freien Download zur Verfügung:

Service Engineering – in fünf Schritten zur neuen Dienstleistung
(PDF, 541 KB)

Der Service Navigator – in fünf Schritten zu höherer Dienstleistungsproduktivität
(auf Anfrage)

 

Unternehmerabende

Innerhalb der Transferinitiative werden zusammen mit Kammern und Verbänden praxisorientierte Veranstaltungen durchgeführt, bei denen Unternehmer über ihre Erfahrungen mit neuen Dienstleistungen berichten.

Die nächsten Unternehmerabende finden an den nachfolgenden Terminen statt:

26. November 2019
Unternehmerabend
Mit Dienstleistungen fit für die digitale Zukunft
Ort: IHK Region Stuttgart, Stuttgart

7. Oktober 2019
Unternehmerabend
Mit Dienstleistungen fit für die digitale Zukunft
Ort: IHK Ostwürttemberg, Heidenheim

 

Beraterschulungen

Betriebliche Berater sind wichtige Multiplikatoren für Innovationen in kleinen und mittleren Unternehmen. Aus diesem Grund bietet die Transferinitiative speziell auf Berater zugeschnittene Weiterbildungsmöglichkeiten. In den Schulungen werden neue, praxistaugliche Forschungsergebnisse vermittelt und anhand konkreter Beispiele aufgezeigt, wie sich diese für das Beratungsgeschäft nutzen lassen.

Die nächsten Beraterschulungen finden an den nachfolgenden Terminen statt:

13. und 14. Januar 2020
Seminar
Qualifizierung zum Dienstleistungsberater: Systematische Gestaltung (digitaler) Geschäftsmodellinnovationen
Ort: IHK Region Stuttgart, Stuttgart

16. und 17. Dezember 2019
Seminar
Qualifizierung zum Dienstleistungsberater: Systematische Dienstleistungsgestaltung
Ort: IHK Karlsruhe, Karlsruhe

31. Oktober 2019
Seminar
Qualifizierung zum Dienstleistungsberater: Steigerung der Dienstleistungsproduktivität
Ort: IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg

 

Qualifizierte Dienstleistungsberater

Die in den nachfolgenden Listen aufgeführten Berater stehen gerne als Ansprechpartner für Dienstleistungsprojekte zur Verfügung:

Qualifizierte Dienstleistungsberater (sortiert nach Namen)

Qualifizierte Dienstleistungsberater (sortiert nach PLZ)

 

Projektpartner

Die Transferinitiative „Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung“ wird gemeinsam seitens des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, des itb – Institut für Betriebsführung im DHI e.V. und der Universität Siegen mit Unterstützung der baden-württembergische Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammern sowie der Wirtschaftsverbände, wie etwa dem RKW Baden-Württemberg durchgeführt.

 

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft
und Organisation IAO

Thomas Meiren
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 711 970-5116
thomas.meiren@iao.fraunhofer.de

 

itb – Institut für Betriebsführung
im DHI e.V.

Ewald Heinen
Kriegsstraße 103a, 76135 Karlsruhe
Telefon: +49 721 93103-18
heinen@itb.de